Vitamine & Mineralstoffe – eine Übersicht

Heute mach ichs mir mal richtig schön einfach und nehme etwas hier auf, dass ich schon vor geraumer Zeit in meinem Vorgängerblog zusammengetragen hatte. Da ich sie aber recht nützlich finde, möchte ich sie natürlich mit euch teilen, meine Vitamin- und Mineralstofftabelle 🙂 Ein wenig Arbeit habe ich mir aber doch noch damit gemacht, nämlich die…

Sonnentor Kurkuma Gewürztee

Wie bereits im Beitrag „Mit Sonnentor den Herbst begrüßen“ angekündigt, stelle ich euch nun nach die einzelnen Produkte näher vor. Heute geht es um den Kurkuma Tee, den ich gleich als Erstes ausprobiert hatte. Ich hatte ihn bereits heiß zum Frühstück probiert, sowie auch schon als Eistee mit einem Schuss Zitronensaft – beides fand ich…

Plants, tho? Bacon – lol!

Wer vegetarisch oder vegan lebt kommt nicht drum herum früher oder später einen Satz zu Ohren zu bekommen, der so unglaublich absurd klingt, dass man gar nicht weiß ob man da jetzt überhaupt darauf antworten soll. War das jetzt wirklich ein Argument oder versucht mein Gegenüber sich gerade lustig über mich zu machen? Ernst kann…

Mit Sonnentor den Herbst begrüßen

Dass die Sue auf Sonnentor steht dürfte inzwischen einigen Lesern klar geworden sein. Spätestens bei meinen Berichten über deren Gewürze, von denen mich ja besonders die „Scharfmacher“-Mischung begeistert und mehr noch deren umweltfreundliche Art, ihre Produkte zu verpacken. Hach. Aber auch Sonnentor selbst hat inzwischen mitbekommen, dass ich ein klein wenig verliebt in sie bin…

DM Balea Deospray

Vor einiger Zeit hatte mir DM diese beiden Deos zum Testen zukommen lassen. Wie ihr ja inzwischen wisst, fallen solche Deo-Sprays eigentlich nicht unter meine bevorzugten Deo-Varianten, dennoch möchte ich euch mein Fazit natürlich nicht vorenthalten. Evlt. ist ja doch der eine oder andere hier noch an solchen Sprays interessiert. DM beschreibt seine beiden neuen…

Was kannst du eigentlich noch essen?

Da ich häufig gefragt werde, was man denn als Veganer überhaupt noch essen könne und dass man nur von Gras (haha!) bzw. Gemüse ja auch nicht glücklich wird, möchte ich hier einfach mal eine kleine Übersicht bieten von den Dingen, die bei uns so im herbivoren Trog landen. Mahlzeit!

khadi Pflanzenhaarfarbe

Voll bepackt mit tollen Sachen, den Bogen geschultert und zwei Dosen Haarfarbe in meiner Ankh-Morpork-Postoffice-Stofftasche ging es gestern durch den Wald – schnell ein paar Fotos machen! An diesen Baumstümpfen am Wegesrand laufe ich mehrmals die Woche vorbei auf dem Weg zu unserem Vereinsplatz und fand, dass sie ein schöner Hintergrund für ein Produktfoto wären….

„Von glücklichen Kühen…“

… oder: „Ich kaufe eh nur vom Bauern um die Ecke!“ Jeden Morgen fahre ich auf dem Weg zur Arbeit an einem „Milchviehbetrieb“ vorbei. Von der Straße aus sieht man noch groß den Schriftzug „HOME OF HAPPY COWS“ über dem Stall prangen, zusammen mit einem Schild, das auf die 24h zugängliche „Milchtankstelle“ hinweist, lustig mit…

Zahnpasta Vergleich: Alverde & Lavera

Ai huch… da ordne ich grade meine Menüs neu und was muss ich feststellen? Da fehlt ein Beitrag! So geht das natürlich nicht! Hier also nachträglich noch mein Bericht zweier Zahncremes, die ich vor einigen Monaten ausprobiert habe. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich den schon gepostet hatte, aber ich kann ihn absolut nicht…

Hochzeits- Geplauder

So, besser spät als nie, aber ich wollte ja noch ein wenig Geplauder über die Hochzeit loswerden, auf der wir Ende Juli eingeladen waren. Ein wirklich wunderschöner Abend, mit wunderschöner Braut und schickem Bräutigam. Für die Trauung im Standesamt, bzw. für danach, hatte ich ein paar Blüten unserer Garten-Rosen gepflückt, weil ich gerne etwas Umwelt-…

DIY Wattepad – Alternativen

Ökologisch optimalere Varianten von Wattepads, in umweltfreundlicherer Verpackung, habe ich ja bereits gefunden und euch im Beitrag „Jean Carol – nachhaltige Wattepads und -stäbchen“ vorgestellt. Noch besser ist es natürlich auf wiederverwertbare Alternativen zurückzugreifen. Hier habt ihr verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, je nach handwerklicher Begabung oder Ausstattung. Zunächst versuchte ich mich an selbst genähten Pads aus…

„Herbivor testet“ wird zu „Der Herbivor“

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, habe ich in den letzten Tagen meinen Blog-Namen, das Logo und meine Domain auf „Der Herbivor“ umgestellt. Auch wenn es nur eine kleine Änderung ist, möchte ich euch das kurz begründen. Bereits vor etwa zwei Jahren startete ich eine kleine Rezeptsammlung auf „Npage“, mit ein paar zusammengestümperten Rezepten und einer…